Ich halte es für wahrscheinlich,

daß die ganzen Eingriffe, Betrügereien, Räubereien, Erpressungen, Einmischungen nun Ihre Auswirkungen zeigen. Der dümmste und warhrscheinlich problematischte Kampf ist der der USA gegen den Terror. Der Kampf gegen die Drogen mußte ja schon aufgegeben werden. Dafür war im Grunde auch nie ein Bedarf vorhanden, der Staat kann nur verbieten hinter dem die Mehrzahl der Bürger stehen. Drogen sind alltäglich, speziell natürlich Alkohol. Der Menschheit den Wunsch nach dem Rausch auszutreiben kann man getrost vergessen. Offensichtlich ist das irgendwo auch ein Ventil, sozusagen mal “alles vergessen”.

Dann haben wir das größte Schneeballsystem der Welt mit Währungen die beliebig aus dem Nichts gezaubert werden können und speziell der Ausdehnung der Staaten dienen. Wer heute noch glaubt Zentralbanken arbeiten für die Sparer, hat einfach die letzten 20 Jahre unter einem Stein gelebt.

Die Auswirkungen der Einmischungen speziell auch der USA kann man nun im Osten “bewundern”. Der Terror wurde im Grunde seit 9/11 mit allen Mitteln von den USA geschürt. Man bombt eben nicht ohne Folgen einfach irgendwelche Leute aus. Durch diese kleingeredeten “Kollateralschäden” bekamen die Terroristen richtig Zulauf. Im Grund darf man sie nicht bedingungslos als Terroristen bezeichnen. Wenn Ihre Haus ausgebombt wurde und dabei womöglich noch jemand von Ihrer Familie umkam, und Sie dann gegen die Bombenwerfer mit Gewalt vorgehen, kann man das kaum Terror Ihrerseits nennen.

Weiterhin wurden ohne Rücksicht auf irgendetwas, der Handel teilweise mit Zöllen erschwert, und als ganz große Gemeinheit subventionierte Lebensmittel in die anderen Länder geschafft. Dazu noch Milliarden über Milliarden für Prestigeprojekte die in erste Linie den korrupten Systemlieblingen zu Gute kamen. Nun wen kann es wundern? Gleich und gleich gesellt sich gern und man “versteht” sich. Speziell versteht man sich auf die gnadenlose Unterdrückung der Produktiven auf Kosten der Schmarotzer. Das irgendwann die Produktiven diese Schmarotzer nicht mehr aushalten können nun sieht man ja immer deutlicher. Alle Staaten sind Pleite und hier bestätigen die Ausnahmen wirklich diese Regel.

Diese Zombies versuchen weiter alles zu bestimmen und noch gelingt es Ihnen größtenteils, aber eben immer seltener und weniger. Wenn man eben alles zerstört ist nichts mehr das was man noch benutzen kann. Warum wohl kommen die überkorrupten System in Afrika wohl mit den Problemen nicht zu Rande?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.