Prioritäten und was unsere Presse so daraus macht

Über die Prioritäten und was unsere Presse in Form der BNN so abfeiert: (Datum der Ausgabe 2020-03-30)

Kategorie Vorbereitung und der Staat “sorgt” sich. Heute ungefähr eine halbe Seite über “Der Bußgeldkatalog steht” für Corona – Gesetzesübertretungen. Ungefähr 1/20 Seite über die Vorbereitung unser Kommunen in gerade mal 20 % gäbe es Notfallpläne

Sie sehen die Prioritäten und Sie sehen den Anfang vor den Sachen, über die ich im letzten Eintrag schrieb. Die Politiker verbreiten immer mehr Verantwortungslosigkeit, damit Sie sich dann als “Ordnungshelden” profilieren können und die Presse in Form der BNN klatscht dazu Beifall.

Seit gestern weiß ich, unser Abgeordneten sind im Überlebensmodus, Sie meinen tatsächlich, Sie machten den Unterschied. In guten Zeiten allein haben Sie schon extrem Zentralisiert und und mit Gesetzen zugepflastert, was glauben Sie, was denen noch alles einfallen kann. Sie werden sich in immer mehr einmischen und diejenigen bevormunden, die mehr wissen was Sie tun als so gut wie jeder Abgeordnete

Man sieht ja schon wie sich der “Führergedanke” breit macht und wie man tatsächlich noch eine so “vorbereitete” Regierung, behalten will.

https://www.achgut.com/…/das_virus_bringt_die_leute_um_den_… q.e.d

Und auch, in der Form als sollte es als Beweis gelten:

Merke in den sozialistischen Traumländern wie D etc, ist alles paletti, überall woanders…

Gepostet von Friedrich Dominicus am Sonntag, 29. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.