Zusammenfassungen und Bewertungen

Anmerkung: Die kommenden Ausgangssperren, werden die nächsten 14 Tage keinen Einfluss auf den Zuwachs haben. Die Aktionen vom Anfang der Woche können frühestens um Mitte bis Ende nächster Woche etwas bewirken.

Die Zahlen legen derzeit eine Beschleunigung der Ausbreitung nahe. Da darauf reagiert wird, wird es unweigerlich zu Überreaktionen kommen.

Ich lege immer noch nahe sich an den Ländern zu orientieren, die glimpflicher davon kommen. Und ja was wir haben ist gerad in D doch wieder ein eklatantes Staatsversagen, wieder einmal wurden Warnungen in den Wind geschlagen und Idiotien wie Gendercrap, Gender pay gap, angebliche Flüchtlinge, Feinstaub und CO2 Hysterie gehypt.

Es muß inzwischen jedem auffallen, wie weit Anspruch und Wirklichkeit bei staatlichen Organisationen auseinander klaffen.

Sie können es auch einfach bei sich testen. Können Sie sich noch an sagen wir mal 2000 und wie Sie damals Staat sahen und es mit heute vergleichen.

Ich kann bei mir nur feststellen, zu viele meiner Warnungen sei 2008, sind heute Realität.

Wir haben
1) massive Einschränkungen von bürgerlichen Rechten (Stichworte NetzDG, Zensur)
2) massive Einschränkungen bei Eigentumsrechten (Stichwort Mietpreisbremse)
3) massive und bekannt Fehler für das Versagen von Staatsorganen, wie Bundeswehr aber auch Polizei (siehe Berichte des Wehrbeauftragten)
4) Verschlechterungen im Bildungssystem. (siehe Pisa)
5) Verschlechterungen bei der Sicherheit in der Öffentlichkeit
(siehe https://www.finanznachrichten.de/…/44677495-bka-zahl-der-vo…, alle Ermordeten durch angebliche “Flüchtlinge” sind auf die normalen Ermordeten dazu gekommen)
6) Zunehmende Einseitigkeit in der Presse und ganz klar im ÖRR (Umfrageergebnisse, Trump Kritik, BREXIT Kritik, Lobeshymnen für die Bundeskanzlerin, Diskreditierung der AfD insgesamt, Richtlinien zu dem was man heute noch sagen darf, Telefonnummern für Denunzianten)

Das sind alles politische Weichenstellungen und die Wähler tragen dazu ganz klar Ihren Anteil. Hören Sie auf sozialdemokratische Parteien zu wählen oder gar unterstützen.

Es paßt auch zu einem System mit dem Rücken zur Wand. Ich rate Ihnen zu schwersten Misstrauen und speziell zu Extremer was die Einschränkung der Freiheitsrechte angeht.

Wieso frage ich Sie kann die Exekutive einfach so, so einschneidende Eingriffe in jedes einzelne Leben vornehmen. Ich sage ihnen es liegt an der unglaublichen Macht durch Sachen wir Notstandsverordnungen etc. Das ist nichts anderes als Ermächtigungsgesetze.

Ich muß von heute aus gesehen mit weiteren Eingriffen in meine Rechte gelten, das wird sich weisen, wenn z.B. die Banken nicht mehr geöffnet werden dürfen. Wer will dann noch verhindern, daß von jedem Konto ein Corona-Abschlag einbehalten wird.

Das versprochene Geld ist nicht da, die 750 Mrd für die EU bei weitem nicht ausreichend, also was liegt da näher als Kontoinhaber zu berauben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.