Über eine unglaubliche große Lüge

Keine Ahnung, es sollte jedem auffallen. Man braucht Tests um die angeblich os schwere Krankheit Corona zu entdecken. Es gibt kaum äußere Anzeichen, jüngerer Menschen sterben kaum daran, es ist aber eine Corona – Industrie entstanden.

Wie viele hunderte Mrd sind dafür weltweit aufgewendet worden, für eine Gefährdung des Lebens die man zum normalen Risiko  zu sterben um vielleicht 50 % gefährlicher einstufen muß.

Man kann aber auch sehen, wenn es gewollt wäre könnte man auch Impfstoffe viel schneller entwickeln. Wir kennen die Spätfolgen noch nicht, aber bei einer wirklich lebensgefährlichen Krankheit spielte es doch keine Rolle. Wenn  die Alternative, stirb sofort oder stirb später hat, werden die Meisten das Letztere bevorzugen.

Corona ist nicht diese neue Pest, dafür ist es viel zu ungefährlich. Was es so gefährlich macht sind die Aktionen dagegen. Wie schnell waren die Grundrechte weg und werden derzeit nur unter “Auflagen” gewährt.

Corona ist ein Problem,  das viel größere sind aber die Regierenden dieser Erde. Die so beliebig Gewalt gegen den Einzelnen ausüben, weltweit. Die Gefahr durch Corona zu sterben ist um Größenordnungen geringer als durch die Politiker.

Insgesamt belaufen sich deren Anzahl von Tote über sicherlich mehrerer Milliarden Menschen. Und der letzte Weltkrieg hat in den betroffenen Ländern ganze Generationen ausgelöscht. Das war keine Krankheit sondern Politik!

Wie kann man nur Glauben, daß durch Politik was Gutes zu erwarten wäre? Was Sie sehen sind beispiellose Verbrechen gegen jede Menschlichkeit!. Das zu feiern fiele mir im Traum nicht ein.

Denken Sie mal darüber nach. Tests für eine angeblich so tödliche Krankheit… mit allen möglichen Konsequenzen der Willkür. Ganze Nationen auf den Weg in de Ruin, Schuldenberge höher als je zuvor und damit Sklavenarbeit für die Steuerzahler.

Und Sie meinen wirklich, Corona sei das Problem?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.