Archiv der Kategorie: Verbrechen

Vor einem Jahr auf FB

Damals schrieb ich:

Ich wollte Ihnen kurz mal die Pläne der Regierenden und Zentralbanken vorstellen (ohne Anspruch an Vollständigkeit)
1) Spanien: Schulden machen, BGE einführen
2) italien: Schulden machen, auf Deutsche schimpfen
3) Deutschland: Schulden machen, allen erzählen wie toll man ist
4) USA: Schulden machen, allen die Schuld geben nur sich selber nicht
5) Russland: Schulden machen, Löhne müssen von den Firmen weiterbezahlt werden, auch wenn diese nicht mehr öffnen dürfen
6) China: Schulden machen. Dazu Überwachung hoch fahren, ob Sie reisen dürfen oder nicht verrät Ihnen die Farbe auf einem Mobilen Telefon
7) Frankreich Schulden machen, dazu die Idee Firmen zu verstaatlichen
😎 GB : Schulden machen
9) Kanada: Schulden machen
10 – 180) überall wird geplant mehr Schulden zu machen
181) EU: Schulden machen (Corona Bonds) Kurz genau das was der Maastricht – Vertrag verbietet

Bei den Zentralbanken sieht es so aus
1) EZB: Neues Geld drucken, Anleihen von 1-4 und darüber hinaus kaufen
2) FED: Neues Geld drucken Anleihen von 4 kaufen
3) chinesische Zentralbank: Neues Geld drucken, Anleihen von 6 kaufen nehme ich an

Die Ideen sind uralt, so ziemlich genau vor 100 Jahren hat man es auch schon gemacht und bekam Arbeitslosen-Quoten von über 25 % und einen Abwertungswettlauf.. Es kamen so idiotische Ideen wie der new Deal auf den Tisch die EU wollte es mit dem “Green Deal” versuchen

Auch damals kam man auf die “glorreiche” Idee, daß die Löhne nicht fallen dürfen und bestimmte Preise nämlich die für Lebensmittel auch nicht. Man vernichtete Ernten und durch den ach unten unbeweglichen Lohn (Reallohnerhöhung, da die Prise trotzdem nach unten gingen) in eine Weltwirtschaftskrise,
Als Folge bekam man noch mehr Arbeitslosigkeit.

Einige scheint man sich auch zu sein die Überwachung und Zentralplanung hoch zu fahren (weltweit). Nicht mehr nur Sozialismus auf ein Land beschränkt sondern gleichzeitig in mehreren Ländern oder Länderzusammenschlüssen. (EU)
Und weil das die Leute nicht ertragen werden wollen, Weltregierung ….

Das letztere ergibt sich einfach aus der Möglichkeit, sich dem allgemeinen Sozialismus entziehen zu können. Solange es noch Ausweichmöglichkeit gibt, kann man eben nicht von einer Zentralplanung sprechen. Wie es aussehen könnte, kann man an der EU schon erkennen. Es gibt dort keine Demokratie mehr. Es ist eine Herrschaft der Exekutive, auf EU Ebene und den daran beteiligten Ländern. Das Parlament sprich jeder Demokratie Hohn, weil jede Stimme ein anderes Gewicht hat, das Gewicht der kleinsten Staaten is unverhältnismäßig groß Das von Großen Ländern sehr klein. Dazu darf da Parlament nicht mal Gesetze selber einbringe. Das einzige was sonst in der Hand es Parlaments ist, ist es in der EU nicht..- Es muß aber noch bestätigen – das kann man sicher noch was anderes machen. Dazu bietet sich systemrelevant geradezu an.

Krieg in der Ukraine und die Regierungen in den Ländern

Schon interessant wie an manchen Stellen der Regierungschef der Ukrainer dargestellt wird. So nach dem Motto, die Ukrainer “verdienen” es , der ist eine “zweifelhafte” Person. Ich habe damit ernste Probleme.
Genauso ernste Probleme habe ich damit, wenn a) dieser Regierungschef einen auffordert in den Krieg zu ziehen oder b) die “anderen Stellen” dann vorschlagen “ergebt Euch den Russen”

Ich habe auch ein ernstes Problem damit wenn mir erzält wird, daß es in diesem Krieg “nur” um den Schutz von Russen in er Ukraine geht. Ich habe mit dem ganzen Krieg ein Riesenproblem, nur ändert es nichts am grundsätzlichen Recht der Ukrainer sich beliebig zu verteidigen.

Man sollte nicht ein Unrecht gegen andere aufrechnen, man sollte sich bemühen möglichst kein Unrecht zu begehen.

Wer will hier aufzeigen warum wer um wie viel schlimmer als der andere ist … Glaubt hier wirklich jemand einer der beiden Regierungchefs hätte eine rein weiße Weste, will man auf der anderen Seite behaupten die Westen seien alle tiefschwarz? Will jemand wirklich glauben, daß ein hoher KGB Offizier keine Verbrechen begangen oder beauftragt haben wird? Will wirklich jemand glauben wer eine Verfassung so aushebelt wir Herr Putin, machte es aus guten Gründen? Nur als kleiner Einwruf, wie wenig weiß deren Weste ist: In welchem Land gibt es kein gesetzliches Zahlungsmitttel als Währung? In welchem Land sind die Gesetze so verfaßt, daß Einlagen bei Banken kein Kredit sind? In keinen der beiden. In keinem Land dieser Erde!

Man kann von dem Krieg solange er dauert nichts Gutes erwarten. Was man aber weiß, nach dem Krieg wird es erst mal weniger Gewalt gegen die eigene Bevölkerung geben, da es ja “wichtig” ist, das Zerstörte wieder aufzubauen

Wie schlauer es ist, est mal gar nicht groß durch einen Krieg etwas zu zerstören zeigt uns eindrucksvoll ein kleines Land mitten in Europa. Man sollte nach Frieden streben und die Kriegstreiber bremsen und/oder einsperren.

Man stelle sich vor keine Ahnung 10 000 Russsen in der Regierung wären eingesperrt statt unterwegs um die Leute in den Krieg zu treiben….. Man stelle sich vor die russischen Soldaten schnappten sich diese Regierenden, drückten denen die Waffen in die Hand und meinten nur lapidar, “geht ihr mal vor” …

Das Problem ist Kadavergehorsam … Das Problem sind zu viele Politiker und Politik in jedem Land.
Das Problem ist die etablierete Verantwortungslosigkeit für Politiker und Bürokraten. Das Problem sind gehorsame Mörder, Mitläufer, Denunzianten …

Und diese Probleme haben nicht nur die Kriegsparteien in der Ukraine!

Vor kurzem schrieb ich ja

über meine Vorliebe für anime Filme. Die Tage bin ich auf ein so irre brutale Variante gestoßen, deren Brutalität aber daher kommt wie ein Arztbesuch oder einfach nur ein chemisches oder physikalisches Experiment.

Aufgefallen ist es mir in den Folgen von railgun und index. Die beiden spielen in der Umgebung einer statt wo es Schulen für paranormale Leute gibt und tja die “Fähigkeiten” sind in Level aufgeteilt. Je höher der Level desto mächtiger. So weit so “normal”, aber nun kommt es. Einer der Hauptdarsteller wurde DNA entnommen und daraus irgendwo um 20 000 ! Kone “erbrütet”. Oh ja und der einzige Zweck für das Leben dieser Klone war ein Experiment um einen Level – 6 Paranormalne zu bekommen. Idee und nun wird es so extremst brutal. Alle Klone sollten gegen diesen Typen kämpfen und Achtung von diesem “ermordet” werden. Das istt so unglaublich perverse, daß mir nur schlecht werden kann.

Menschenzüchtung zum Zweck des Verheizens um einen Über-übermenschen zu erschaffen. Meine Güte ist das pervers. Die Klone reden von sich als ob es völlig egal ist ob Sie leben oder sterben und nur ihren Kampf abliefern wollen, genau o pervers wie harmlos Wissenschaftler vorkommen die darin verwickelt sind.Das einzig gute daran bisher, der perverse Plan geht nicht auf. Das ist mein persönliches Glück damit.

Nur die Idee alleine ist für mich grauenerregend!

Über Heuchler

ist hier – leider – ein wiederkehrendes Thema:

https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Heuchler

Und lleider vorherrschend bei der Politik jedes Landes, eingebaut in Verfassungen und supranationalen Leitfäden:
Siehe:
https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Grundgesetz

Oder: https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=UNO

Oder auch verschärft:
https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=H%C3%B6cke

Man kommt einfach nicht um diese Heuchler herum. “Hehre” Ziele mit der Mentalität von KZ Gaskammerbetreibern.

Ich hoffe diese Verbrecher müssen bald für Ihre Verbrechen bezahlen.

Die Perversion von Recht, hat sich in den letzten Jahren vervielfältigt. Die letzten Heucheleien waren “wegen der Gesundheit” und immer aktuell. die Lüge, daß Sanktionen, Zölle, Handelsbehinderungen kein Problem wären.

Am klarsten steht die Heuchelei in den Büchern der Staatsschulden. Seit Jahrhunderten sind es Schulden von Regierenden, die die Menschen in’s Unglück stürzen und diese Heuchler behaupten ohne ihre Regierung wäre alles “viel schlimmer”

Ich bin es so leid!

Mut vs Gratismut

es ist schwer entäuschend/nervend/frustrierend. Zuviele drehen ihr Fähnchen nach dem Wind. Wer vor einigen Jahren eine einsatzbereit Bundeswehr forderte war ein Störenfried, ein Kriegshetzer oder irgendetwas anderes schlechtes, wer heute forderte der BW weniger Geld zukommen zu lassen ist heute ein Störenfried, ein “Wehrkraftzsersetz” oder irgendetwas anderes Negatives. Das ganze in nicht mal 10 Jahren und wenn man’s enger betrachtet kam es zu dem Umschwung mit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine.

Wer früher über Wehrdienst nachdachte war ein Störenfried, ein Faschist oder irgendetwas anderes Negatives. Wer den heute ablehnt  wird zunehmend ein Störenfried oder was anderes Negatives.

Es gibt aber ein paar Sachen  die sich gar nicht ändern. Wer permanent weniger Staat kommt ist seit Jahrzehnten ein Störenfried, Demokratiefeind oder andere Negatives.

Kurz manchmal ist es Mut für etwas zu sein und  manchmal ist es “Gratismus” Kostet ja wenig. Gratismutige ohne Anspruch an Vollständigkeit. Leute die mehr Gesetze fordern. Leute die heute “die Russen” kritisieren, Leute die Putin außerhalb Rußlands kritisieren. All die sind gratismutig, Es kostet sie nichts. Wer vor ein paar Jahren skeptisch über Rußland war, war  mutig. Man kann auch sehen wie diese Recht bekamen nur ändert sich was an dem wie man die Mutigen behhandelt? Nein.

Seit Anfang dieses Blogs kritisiere ich das Fiat-Zahlungsmittelsystem die Zentralbanken und Banken für die Verleihung von Einlagen. Immer forderte ich die Aufhebung von gesetzlichen Zahlungsmitteln. Immer fordere ich, einen ausgeglichenen Haushalt, den haben wir in 70 Jahren BRD vielleicht in 5% der Jahre erreicht. Vor Jahren schrieb ich schon über die  marode Bundeswehr. Ein Heer was ein Land nicht verteidigen kann braucht wirklich niemand.  Immer forderte ich, daß wie eine vernünftige Verteidigungsarmee zu haben hätten, jeden Einsatz im Ausland habe ich immer abgelehnt. Was war ich deswegen? Genau ein Störenfried oder irgendetwas andere Negatives.

Ich mache bei der einzigen Partei mit, die für die Freiheit des Einzelnen einsteht, und dafür bin ich ein Störenfried, Spinner oder irgendetwas andere Negatives. immer habe ich vor den Zentralbanken und Inflationen gewarnt und immer stand ich damit sehr allein in der Gegend rum, war ein Störenfried oder irgendetwas andere Negatives.

Heute zeigt sich wieder einmal wie schlechte Politik auch zu Preisinflation und zunehmender Knappheit führt. Und immer noch gibt es Gratismutige die den Irrsinn unsere Zahlungsmittelsystems verteidigen. Viele Wissen es kann nicht klappen und sind zu feige dagegen anzuwählen. Das ist was mich massiv ärgert. Unrecht wird durch Wiederholung nicht Recht und Recht  wird durch Gesetze auch kein Unrecht.

Solange es mehr Gratismutige als Mutige gibt, wird es immer Not, Elend und Krieg geben. Und der größte Massenmörder weltweit über alle Zeiten sind Staaten und deren Regierungen. Das gilt für Diktaturen wie für Demokraturen!

Es ist schon Frust,

wenn man immer wieder warnt.  Wenn man Trivialitäten mehr als einmal hinschreibt, sieht wie dagegen verstoßen wird und wir groß dann der Jammer ist wenn die Folgen klar werden.

Wie oft habe ich geschrieben,  behindert die Produktion und den Handel NICHT?
Wirklich keine Ahnung aber garantiert mehr als ein paar Dutzend Mal. Wie oft schrieb ich über die Inflation? Siehe vorheriger Satz. Wie oft schrieb ich gegen einen zu großen Staat und was daraus folgen muß. Immer wieder gewarnt und immer wieder ignoriert. Ja, das frustriert!

Man kann ja sogar in diesem Blog nachlesen, wie ich den Wähler immer weniger in Schutz nahm und heute nur noch lapidar feststelle. Wir haben genauso unfähige Politiker, wie wir unfähige Wähler haben. Leute die keine Ahnung haben aber von staatlichen Transferzahlungen leben bestimmen das Leben von Alle, auch von denjenigen die Ahnung haben und die ganzen Transerzahlungen erwirtschaften müssen.

Deutschland ist ein Dreckloch geworden. Ein Land in dem Recht pervertiert wurde. ein Land dessen Regierenden eine Negativauslese des ganzen Volkes darstellen. Ja, das ist frustrierend!

Schon mehr als verrückt

wieder keine Ahnung wie oft ich über Recht und staatliche Grundaufgaben  geschrieben haben und sicherlich mehr als einmal über den desolaten Zustand der Bundeswehr. Statt sich um funktionierende Ausrüstung zu kümmern wird politische Korrektheit und Gendeschwachsinn in der BW schwadroniert über “annehmbare” Bedingungen auch für Frauen und so ein Mist.  Dazu kommt dieses ekelhafte Gutmenschentum wenn es um die Bewaffnung der eigenen Bevölkerung geht, eine Welt  in der Wattebäusche  geworden werde um damit Eindruck zu schinden wird wohl gutes altes Metall härter sein. Wir sind eine Nation die sich abschafft, Feiglinge, Drückeberger und “Mutige” wenn hinter ihnen jemand steht der für jeden Mist den Finger krumm machen wird.

Was wurden schon alles für Keulen gegen normale Menschen aufgefahren. Klimaleugner, Coronaschwurbler, Extremisten, “unzulässige” Vergleiche, Lügen- und/oder Systempresse uvm.

Fast alle Warnungen, die ich hier immer wieder festhielt sind Realität geworden und nun zeigt es sich ganz klar, was die Realität davon hält …

Warum nur muß es soweit kommen, wenn die Warnungen schon so langer an der Wand standen?

 

Dazu “zu” passen auf FB gefunden von Tim Kellner
“Ich verurteile jegliche kriegerische Handlung. Punkt.
Ich maße mir aber auch nicht an, mich in russische oder ukrainische Angelegenheiten einzumischen.
Was jedoch heute jedem in diesem Land, das den Namen „Deutschland“ nicht mehr verdient, klar geworden sein muss, ist folgendes:
Wir sind ein Clownsland!
Nicht mehr ernst zunehmen.
Ein Beute- , Opfer und Blödland, ohne Armee, ohne Führung, ohne Kompetenz oder Charakter.
Man stelle sich nur einmal vor, dass dieses völlig verteidigungsunfähige Siedlungsgebiet angegriffen werden würde.
Wir könnten uns ja noch nicht einmal gegen eine „Militärmacht“ wie Belgien zur Wehr setzen.
Nichts fliegt, nichts fährt, nichts taucht, geschweige denn funktioniert.
Wir sind am Boden und am Ende.
Aber Hauptsache, es gibt gendergerechte Uniformen für die Soldat*innen.
Ich könnte nur noch ausspeien.
Alles das war gewollt!
Alles das ist das Resultat eines unglaublichen Verrats, der schon seit vielen Jahren im Gang ist und der nunmehr in dieses Fiasko geführt hat.
Deutschland liegt am Boden.
Die, die jetzt an den Hebeln sitzen, wollen es so.
Die Vorarbeit leistete Angela Merkel und ihre willfährigen und rückgratlosen Schergen.
Ich schäme mich.
Man stelle sich nur einmal vor, wir wären in derselben Situation wie die Ukraine.
Aber diese gleichgeschaltete Masse fährt weiter direkt in den Abgrund.
Für uns bleibt es ewiglich:
Deutschland immer zuerst!
Tim K.
Hier geht’s zum Kriegs-Spezial:

Leider – mal wieder

und wieder bekommt mein Mißtrauen gegen Politiker mehr Zucker als mir lieb ist.
Nun gibt es wieder Krieg und das nur gerade mal 1500 km von hier entfernt.

Meine Kritik hatte ich vor 2 Tagen in einem Eintrag festgehalten.

Man kann hinter den Aktionen Rußlands kein Recht mehr erkennen, jedenfalls ich kann es nicht. Wie es hätte gehen sollen, hielt ich auch fest:

Rußlands Armee raus aus der Ukraine und dann Verhandlungen zwischen Rußland und der Ukraine wegen des Austrits von Teilen der Ukraine.

So läuft es nicht sondern wie immer. die Waffengewalt schafft neue Fakten.

Bisher war es so gut wie immer so (Ausnahme Auflösung der DDR) und deswegen sollte man schlicht immer auch für einen Krieg rüsten. Das die Welt nun mal nicht “sauber” tickt ist eine Tatsache, davor darf und sollte man die Augen nicht versperren.

So wie es Unrecht gibt, gibt es aber auch Recht und jede Politiker täte gut daran Recht zu stärken und Unrecht zu vermindern. Das passiert – leider – mal wieder nicht!

Neue Vorhersagen

das hat ja hier im Blog schon so etwas wie Tradition: https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=prediction

Ich mache es ja immer wieder um es a) festzuhalten und b) zu sehen ob meine Erwartungen erfült werden oder eben nicht. Manches hat eine an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit, das Einzige was fraglich ist, ist der Eintritt der Vorhersage. So ist es zu 100 % sicher, daß Zentralbanken die Geldmenge inflationieren und damit auf Dauer IMMER die Preise steigen.  Es ist nur eine Frage wann die Preise der Geldmenge folgen nicht ob.

Seit zwei Jahren werden wir mit den Corona-Maßnahmen entrechtet, belogen, betrogen. Ich hefürchte aus eigener Erfahrung, daß sich die Nebenwirkungen extrem häufen werden. Oh, das zu beweisen wird unglaublich schwer, aber es wird schon teilweise angegangen (bei Twitter bsplsw: https://twitter.com/hashtag/pl%C3%B6tzlichundunerwartet?src=hashtag_click)

Leider wurde auch unsere Familie wohl nicht verschont.  Nun ja wir sind es selber schuld uns impfen zu lassen aus den  diversen Gründen. Das wir in dieser Hinsicht klar belogen wurden ist für mich klar und daher meine Vorhersage

Es wird sich mit einer 70 % W’keit zeigen, daß die Impfstoffe gegen Corona zu mehr Nebenwirkungen führen werden als jede andere “Impfung”. Es wird schwierig das zu widerlegen oder aber zu bestätigen. Denn dazu muß man klar wissen auf der  Agenda der Exekutive sind Impfungen weit oben, das kann man nicht davon ausgehen, daß man Impfschäden prominent hervorheben wird. Man wird uns selbstredend weiter erzählen, daß a) Zeug wirkt und b) bring mehr Nutzen als Schaden.

Rußlands neuester Krieg

Einmarsch von Rußlands Armee in die Ukraine.

Recht kann es nicht sein. Es handelt sich klar um einen rechtswidrigen Angriff. Die Ukraine hat natürlich jedes Recht sich zu verteidigen, daß sie es erfolgreich schaffen kann ist nicht absehbar. Die Ukraine ist nicht Tel der Nato, es kann also unmöglich gltenein Angriff auf ein Nato Staat abzuwehren und die Nato damit herinzuziehen. Was passieren kann und wird, sind Sanktionen gegen Rußland und damit ist klar, daß zumindest hier in Europa die Preise noch stärker steigen werden unsere Energieversorgung wird damit noch unsicherer.

Ich finde es zum …. Es ist klar, das von nun an wieder folgendes gelten wird:
„Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg […] Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. […] Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.“ — Hermann Göring

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/132065-hermann-goring-naturlich-das-einfache-volk-will-keinen-krieg/

Genau diese Schiene wird in Rußland wie auch im Westen gefahren werden. Ich hätte Herrn Putin durchaus zugetraut etwas kleverer zu sein, aber nun ist es halt anders gekommen.

Wo ich – leider – mal wieder richtig lag und liege ist mein tiefes Mißtrauen gegen Politiker. Es geht halt um Herrschaft und Unterdrückung und das ist eben Putin nur “zu typisch”

Traurig, aber wohl nötig – Richtigstellung

Es ist ermüdend, das gestehe ich zu. Nur darf man es nie vergessen.
Wenn irgendwo steht “wegen Corona” dann steht das zu ca 90 % eine Lüge!

Die einzige Zeit wann es keine Lüge ist, ist wenn wegen einer Erkrankung irgendetwas ausfällt. Also ein Konzertabsage mit: Sänger xy ist an Corona erkrankt und muß deshalb …

Sonst ist es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Lüge.
Nicht Corona hat die Grenzen dicht gemacht, Geschäfte geschlossen, Tests und Maskenpflicht nach sich gezogen. Das sind alles Maßnahmen wegen Corona.

Unsere Rechte wurden nicht durch Corona eingeschränkt sondern durch die unsägliche Exekutive, das gilt für fast alle Länder dieser Erde. Es ist eine Diktatur der Exekutive und es gibt da kaum Unterscheide zwischen sowieso schon totalitären System, wie z.B. China oder angeblich so “fortschrittlichen” Demokratien wie Kanada.

Sobald es zur Einschränkung von Grundrechten der Bürger kommt ist es NIEMALS wegen etwas anderem als politischen Zwangshandlungen.

Zu “Verharmlosung”

Was mich unter anderem stört, es wird immer behauptet die “Impfgegner” verharmlosten etwas, spezieller den Holocaust. Ich möchte daran erinnern, daß am Ende die Vergasung stand nicht am Anfang. Am Anfang wurden die Juden entrechtet, dann enteignet, dann deportiert und dann vernichtet.

Der wirkliche Anfang war:
https://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz_vom_24._M%C3%A4rz_1933

https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Gesetze

Das war der Anfang und es war “nur positives Recht” und bie uns war es auch “nur positives Recht” https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/

Nichts an beiden hatte noch irgendetwas mit Recht zu tun, es waren Ermächtigungsgesetze für dir/ der Exekutive!

Wenn es immer wieder heißt “nie wieder”, dann darf man einfach nicht vergessen wir es anfing

Suchen Sie im zweiten Link bitte nach “ermächtigt” und es steht genau dort wo die Exekutive eben “ermächtigt” wird Gesetze und Verordnungen ohne Rücksprache mit dem Parlament zu verfassen

Die Relativierung der Verbrechen erfolgt durch fast alle sozialdemokratischen Parteien und leider ist darunter auch eine die sich FDP nennt und auch die AfD bleibt hier nicht unkritisiert, da viele von denen nicht dagegen stimmten sondern sich nur enthielten! Grundrechte werden als Verhandlungssache angesehen auf eine ähnliche Weise fing es bei den meisten Diktaturen an. Man will nur das Blut schützen, den Glauben, bestimmte Gruppen und man erklärt andere als unerwünscht, Querdenker, Verbrecher oder sogar Mörder.

Noch einmal die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurden nicht von einzelnen Personen verübt sondern von hoch organisierten Staaten mit Ihren Mitläufern und Denunzianten. Nur große Staaten konnten Weltkriege führen, nur große Staaten konnten diverse Lager einrichten nur große Staaten konnten beliebig morden!

Vor etwas mehr als 10 Jahren

My predictions

Ich packe ein bisschen was dazu.
Seit 24.11.2022 ist D kein Rechtsstaat mehr, da die Judikative die Grundrechtsbeschränkungen der Exekutive absegnete. Ein Jahr vorher hat die Legislative vor der Exekutive kapituliert. Das ImpschG ist ein  Ermächtigungsgesetz und der Begriff wird auch mindestens ein dutzenmal auch benutzt.

Die Sozialdemokratie weltweit fährt mit ihren Lügen an die Wand. Somit ist es klar

1) Die Aktionen der Exekutuve werden irrationaler und brutaler (Das ist für mich zu 85% gewiß
2) Ich denke, daß sich die Abwanderung aus Deutschland von Produktiven vergrößern wird. W’keit 60 %
3) Das bedroht die finanzielle Grundlage der Verbrecher die in der Regierung sind extrem also wird es Wegzugssteuern geben. In alten Zeiten nannte es sich Reichsfluchtsteuer https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsfluchtsteuer (W’keit > 70 %)
4) Die Gewalt auf Seiten der regierenden Verbrecher und Bürrgern die für ihre Freihheit kämpfe wird zu nehmen (60%
5) Wir werden aus dt. Zeitungen und dem ÖRR immer weniger kritisches zu den Regierenden hören/lesen (> 70 %)
6) Die Preinflation wird sehr hoch bleiben und selbstredend werden für über deren Höhe belogen werden. (> 70 %)
7) Die EZB finanziert immer mehr die Haushalte der EU Staaten (und verstößt damit natürlich gegen geltende Gesetze (95% also das ist “sicher”)

Ich bemühe mich, mich  2 anzuschließen!

An zu viele schlechte Menschen dort draußen!

Es sieht nicht so aus als ob es in der nächsten Zeit Frieden mit der meisten Presse, dem ÖRR und den Regierenden geben kann / darf / sollte.

Das ich gönnen kann: Gönne ich den oben genannten alles Schlechte….

Beispiele:
https://www.fluter.de/onlineshopping-arbeitsbedingungen-amazon-zalando-otto?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
https://nzzas.nzz.ch/international/die-neue-einstiegsdroge-fuer-corona-leugner-ld.1660981?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

https://www.rnd.de/gesundheit/booster-impfung-ab-drei-monaten-ab-wann-die-auffrischung-sinnvoll-ist-CX6CZE2ZWVBGVDVMN5QP4WAUII.html

https://www.nzz.ch/wirtschaft/inflation-rekordhohe-teuerung-laesst-ezb-und-oekonomen-kalt-ld.1647968?trco=21021291-05-18-0001-0004-009651-00000009&s_kwcid=AL%216521%213%21514185926100%21%21%21s%21%21&gclid=EAIaIQobChMI2KaK1qf59AIVzud3Ch0sjwT5EAAYAyAAEgJQWvD_BwE

https://www.ethikrat.org/

Klarstellung eines alten weißen Mannes

Man sagt guter Rat ist teuer, das stimmt teilweise. Mancher Rat ist nicht teuer und trotdem gut.

Hier also eine kleine Merkhilfe von der Gruppe die derzeit mit am liebsten für Alles verantwortlich gemacht wird. Weiß und alt.

Das ändert aber an der Wahrheit nichts.
Wenn man sie belügt oder betrügt dann gibt es ein paar Arten von Leute die Sie beschuldigen können. Den Lügner dessen Unterstütze, und sich selber.

Es gilt:
Betrüg/Belüg mich einmal, Schande für Dich, Betüg/Belüge mich mehrmals, Schande auf mich.:

Wer die Schande nicht verdient sind
a) die Boten, die Ihnen mitteilen, daß Sie belogen werden
b) Andere völlig Nicht Involvierte

Betrachte ich die letzten 2 Jahre, bin ich von den aktuellen Politikern (ja auch die in der neuen Ampel sind schon so lange dabei) mehrfache belogen und betrogen worden. Ich denke mit einem dutzendmal stappele ich noch tief.

Auf wen habe ich also allen Grund wütend zu sein? Ganz bestimmt nicht auf jemanden der mir mitteilte, dann und dann wurdest Du belogen. Ich picke einfach mal etwas heraus
1) Masken “nutzen nichts”
2) Impfzwang ist sinnlos
3) Wellenbrecherlockdown
4) Geimpfte und Genesene können sich nicht mehr anstecken
5) Ge”pickste” und Genesene verbreiten das Virus nicht mehr
6) Größte Pandemie alle Zeiten
7) Testen, testen, testen
8) Test sind zuverlässig
9 ) PCR Tests sind noch zuverlässiger
10) Schließung von vielen Bereichen wo es nie ein Problem mit den Ansteckungen gab
11) 2G
12) Wir wußten schon im Juni, daß man “boostern” muß, und schließt im Oktober die Impfzentren
13) Kein Impfzwang, aber dann Entlassungen und Einstellungen der Zahlungen für NIchtgeimpfte
14) Zählung der Opfer (an = mit!)
15) Verschleierung von etwaigen Impffolgen
16) Schwere Verläufe bei Geimpften gibt es nicht

Wenn ich also denen nicht glaube, die mich permanent seit 2 Jahren belügen, betrügen und entrechten, dann kann ich durchaus die benenenn, die dafür zuständig sind. Es sind die Politiker, deren Mitläufer und ja deren Wähler.

Wenn ich versuche mich diesen Leuten zu entziehen habe ich jedes Recht dazu! Und es ist mein gutes Recht denen direkt zu unterstellen, was Sie sagen werden wird mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder eine Lüge sein.

Es wird immer bitterer

wenn man seit mehr alt 10 Jahren gegen den Gang in den Totalitarismus warnt. Vor den Gefahren von gesetzlichen Zahlungsmitteln, Zentralbanken, zu großen Staaten und zu vielen “Staatsangestellten” warnt. Wenn man rechtsstaatliche Prinzipien anmahnt und sieh wie die immer schneller verschwinden. Wenn man eine fehlende Gewaltenteilung kritisiert, und die Richter auffordert für “Recht” zu sein, und dann einen Block in zu viele Länder dieser Erde mit sozialdemokratischen Regierungen wirft.

Dann sieht man wie berechtigt alle die Mahnungen waren und wie bescheuert die meisten Wähler tatsächlich sind.

Es ist auch bitter wenn man sieht wie die Lügen in der eigenen Familie erkannt aber das Verhalten speziell das Wahlverhalten nicht geändert wird. Wenn man beweisbar richtig lag und liegt aber wirklich kaum einer es Ernst nimmt.

Die Frage wie es zur Nazidiktatur kam ist geklärt. Weil sich die Menschen damals wie heute in der Hinsicht gleich verhalten. Nie wieder,  was für ein Zynismus!

Sie sind herzlich eingeladen

In  diesem Blog zu schmökern, Sie werden  eine  Menge auch über Corona und Vorschläge damit umzugehen lesen. Dann denken Sie sic was im ÖRR und in den Zeitungen  geschrieben wurde. Wer niedergemacht und  difamiert wurde und dann schlagen Sie ‘ne Zeitung heut auf und “dürfen”  so etwas lesen:

“Das Risiko für einen schweren Covid-Verlauf ist zudem stark altersabhängig. Der Alterseffekt schlägt den Impfeffekt: Ein vollständig geimpfter 80-Jähriger hat ein deutlich höheres Risiko, nach einer Corona-Infektion auf die Intensivstation zu müssen, als ein ungeimpfter 30-Jähriger – das gilt für Frauen wie Männer. ”

https://www.zeit.de/gesundheit/2021-10/corona-pandemie-vierte-welle-prognosen-fallzahlen-krankenhaeuser-auslastung?utm_referrer=https%3A%2F%2Fgetpocket.com%2Frecommendations

Das ist schon über ein Jahr bekannt und genau deswegen hatte ich unter anderem die Maßnahmen kritisiert. Damals “Verschwörer”, man muß aber zugeben, daß es so war/ist.

Wenn’s nur einmalig wäre, könnte man ja darüber hinwegsehen. Es geht aber munter weiter Staatsfinanzierung durch die EZB, die inzwischen mehr als 1/3 aller Schulden aller EU Länger hält, Knappheiten, die durch die dümmste Politik seit langer Zeit erzeugt wurden und wo nun die Sozialisten was von Knappheit etc schwadronieren: https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/klima-konjunktur-und-chaos-aera-der-knappheiten-kolumne-a-2397f9a2-5860-44b3-9da6-6b256d9bd642?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Die Knappheiten haben genau eine Ursache, schlechter und verbrecherischer Poltiik. So wie die Inflation die natürlich auf einen Zukunft wenn man das normale Leben der Menschen auf den Kopf stellt. Auch hier wissen Liberale schon lange Bescheid:
“„Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen.“
―Ludwig Erhard
– https://gutezitate.com/zitat/250303

Und zu viele sind zu dumm oder offensichtlich an Verbrechen interessiert, daß benennen zu wollen.

Leider interessante Zeiten in denen ich leben muß.

Zusatz zum letzten Eintrag

Corona Wahnsinn!
Auch hier:
https://www.tagesschau.de/…/sterberate-corona-vergleich…
Zitat von dort: “Laut Statistischem Bundesamt gab es 2020 in Deutschland mit rund 986.000 registrierten Sterbefällen etwa 46.000 Tote mehr als im Jahr zuvor – das entspricht rund fünf Prozent. Davon seien etwas weniger als die Hälfte durch die Altersstruktur bedingt, hieß es. Etwas mehr als die Hälfte fielen auf besondere Bedingungen zurück, vor allem auf die Corona-Pandemie. ”
Also nach unserem ÖRR 2,5 % . Wir rechnen das für Sie um: Normalsterblichkeit in D um die 1.12 %. Zunahme durch Corona 1.12 * 0.025 = 0.028 also
1.12 + 0.028 = 1.148 !

Es bedeutet im Endeffekt 23 000 Tote mehr oder auf alle Toten der letzten Jahre im Durschnitt gerechner
27000 / 950 000 * 100 = 2,8 %

Das ist ohne Beispiel und so beschissen wie es sich liest. Und im Grunde verschwindet es in der Statistik der letzten Jahre. Dafür derartige Grundrechtsverletzungen, so ein massiver Schaden für so viele, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen durfen. Mögen es den Politikern, Bürokraten und Befürwortern dieses Wahns möglichst schlecht gehen!

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen, einen Tag näher am Zahl- und / oder Abrechnungstag. Wieder rücken wir dem tatsächlichen Wert von gesetzlichen Zahlungsmitteln näher, wieder ein Tag, in der Ihnen ganz groß 4 / 365 Prozent Ihres vielleicht noch vorhandenen Geldes genommen wird. Dazu die Pläne für eine RGG Regierung. Noch wird nur sondiert, aber keine Angst, wir bekommen eine Regierung. Eine Regierung, für die zumindest ich nicht gewählt habe. Aber hey, da ist ja nun nichts wirklich Neues.

Ach ja nur als Erinnerung in 2020 gab es irgendwo zwischen 150 – 200 Mrd neue Schulden und die Bilanz der EZB enthält anno 2021 mehr als 1/3 aller je gemachten Schulden in den EU-Ländern. Nach Jahrhunderten wo es nur immer einzelne Staaten und deren gesetzliche Zahlungsmittel erwischte, haben die EU – Granden und Sie, die diese Wählenden es auf mehr als 20 Länder ausgedehnt. Wie sagt der Held der Steine so schön? Es wird “wunderbar”.

Ach ja, viele von Ihnen werden sich wundern, wie das passieren konnte. Ich kann Ihnen versichern, speziell Liberale können es ihnen erklären und die Erklärungen sind schon seit Hunderten, ja sogar Tausenden Jahren bekannt.

Geld drucken und Inflation machen nicht reich. Sie potenzieren nur die Schaden! Ach ja, dort, wo noch vor gar nicht langer Zeit Geld verdient wurde, weil man Produkte herstellte, die die Leute haben wollten, gehen die Lichter gerade aus. Aus einfachen Gründen
1) einem Staat, der Produktion verbietet und behinder
2) Bürokraten, die die “tollen” Gesetze aus 1) umsetzen
3) 90 % der Wähler, die dem zustimmten.

Die Lüge, daß Wahlen nichts ändern könnten, ist einfachiderlegbar. Hören Sie auf sozialdemokratisch zu wählen. Es wird den Absturz derzeit nicht mehr verhindern, denn die Fallhöhe wurde seit 2008 – Sie erinnern sich noch ? “too big too fail” erhöht. Wir haben wirklich Billionen mehr an Schulden in so gut wie jedem Land dieser Erde. Die Ursache ist Gelddruckerei und die Schulden der Staaten und damit wird der Niedergang nur umso schlimmer. Daran kann niemand mehr was ändern. Mit Liberalen gibt es aber genau einen Ausweg:

” Doch der „finale Kollaps“ sei nicht zu vermeiden. „Die Alternative ist nur, ob die Krise durch einen freiwilligen Ausstieg aus der Kreditexpansion früher kommt oder ob sie später als totale und finale Katastrophe des Währungssystems eintritt“, schreibt Mises.

Das ist eine Wahrheit, für die es keine Ausnahme gibt. Es ist nur eine Frage der Zeit und es ist völlig klar, daß so fast alle Weltreiche untergingen. Lesen Sie über die Verschlechterung der Sesterze nach.

Ich gratuliere Ihnen, haben Sie “gut” gemacht. Genießen Sie jeden Tag, denn Ihr Zahltag rückt näher. Meiner – leieder – auch, mein Vorteil, ich habe keine Schulden! Auf der anderen Seite, das wird mich teuer zu stehen kommen.