Archiv der Kategorie: Sarkasmus

Es wird immer bitterer

wenn man seit mehr alt 10 Jahren gegen den Gang in den Totalitarismus warnt. Vor den Gefahren von gesetzlichen Zahlungsmitteln, Zentralbanken, zu großen Staaten und zu vielen “Staatsangestellten” warnt. Wenn man rechtsstaatliche Prinzipien anmahnt und sieh wie die immer schneller verschwinden. Wenn man eine fehlende Gewaltenteilung kritisiert, und die Richter auffordert für “Recht” zu sein, und dann einen Block in zu viele Länder dieser Erde mit sozialdemokratischen Regierungen wirft.

Dann sieht man wie berechtigt alle die Mahnungen waren und wie bescheuert die meisten Wähler tatsächlich sind.

Es ist auch bitter wenn man sieht wie die Lügen in der eigenen Familie erkannt aber das Verhalten speziell das Wahlverhalten nicht geändert wird. Wenn man beweisbar richtig lag und liegt aber wirklich kaum einer es Ernst nimmt.

Die Frage wie es zur Nazidiktatur kam ist geklärt. Weil sich die Menschen damals wie heute in der Hinsicht gleich verhalten. Nie wieder,  was für ein Zynismus!

Lassen Sie mich mal schauen

Fundsache im WWW:
Mit Adolf Hitler stand seit dem 30. Januar 1933 ein fanatischer Antisemit an der Spitze der deutschen Regierung. Mit den “Nürnberger Gesetzen” machten die Nationalsozialisten 1935 die deutschen Juden endgültig zu Bürgern zweiter Klasse.

Da denke ich so vor mich hin und denke, das kann man doch “locker” aktualisieren:

Mit Konrad Adenauer stand seit 1949 ein fast-fanatischer Antiliberaler an der Spitze der dt. Regierung. Mit dem Grundgesetz machten die Sozialdemokraten/”Bürgerlichen” 1948 die nicht parteilich organisierten Menschen endgültig zu Bürgern dritter Klasse.

Bitte gern geschehen!

Fortschritt

Man, was sind wir fortschrittlich. Früher hat man noch Krieg gebraucht um funktionierende Firmen und Produktionsanlagen zu zerstören Heute reichen dafür die “tollen” Ideen unsere Poliitker. Ganz ohne Krieg, ganz ohne Not wird Not geschaffen und funktionierende Fabriken zerstört. Da “freut” man sich ja glatt über was noch Allles auf uns zukommen mag.

Zurück zur Klassengesellschaft

Ganz oben unsere “Abgeordneten”, nicht durch Gottes Gnaden sondern über Wahlen von Neidern. Dann die Zuarbeiter für diese Abgeordneten und der Beamtenapparat dann kommen die mit dem Imfpzertifikaat und am Ende die Ungeimpften, Ungesteten die “Parias”. So ungefähr soll es nach der EU-Komission gehen.

Da kann man doch nur schreiben: Schöne neue EU-Welt.