Schon mehr als verrückt

wieder keine Ahnung wie oft ich über Recht und staatliche Grundaufgaben  geschrieben haben und sicherlich mehr als einmal über den desolaten Zustand der Bundeswehr. Statt sich um funktionierende Ausrüstung zu kümmern wird politische Korrektheit und Gendeschwachsinn in der BW schwadroniert über “annehmbare” Bedingungen auch für Frauen und so ein Mist.  Dazu kommt dieses ekelhafte Gutmenschentum wenn es um die Bewaffnung der eigenen Bevölkerung geht, eine Welt  in der Wattebäusche  geworden werde um damit Eindruck zu schinden wird wohl gutes altes Metall härter sein. Wir sind eine Nation die sich abschafft, Feiglinge, Drückeberger und “Mutige” wenn hinter ihnen jemand steht der für jeden Mist den Finger krumm machen wird.

Was wurden schon alles für Keulen gegen normale Menschen aufgefahren. Klimaleugner, Coronaschwurbler, Extremisten, “unzulässige” Vergleiche, Lügen- und/oder Systempresse uvm.

Fast alle Warnungen, die ich hier immer wieder festhielt sind Realität geworden und nun zeigt es sich ganz klar, was die Realität davon hält …

Warum nur muß es soweit kommen, wenn die Warnungen schon so langer an der Wand standen?

 

Dazu “zu” passen auf FB gefunden von Tim Kellner
“Ich verurteile jegliche kriegerische Handlung. Punkt.
Ich maße mir aber auch nicht an, mich in russische oder ukrainische Angelegenheiten einzumischen.
Was jedoch heute jedem in diesem Land, das den Namen „Deutschland“ nicht mehr verdient, klar geworden sein muss, ist folgendes:
Wir sind ein Clownsland!
Nicht mehr ernst zunehmen.
Ein Beute- , Opfer und Blödland, ohne Armee, ohne Führung, ohne Kompetenz oder Charakter.
Man stelle sich nur einmal vor, dass dieses völlig verteidigungsunfähige Siedlungsgebiet angegriffen werden würde.
Wir könnten uns ja noch nicht einmal gegen eine „Militärmacht“ wie Belgien zur Wehr setzen.
Nichts fliegt, nichts fährt, nichts taucht, geschweige denn funktioniert.
Wir sind am Boden und am Ende.
Aber Hauptsache, es gibt gendergerechte Uniformen für die Soldat*innen.
Ich könnte nur noch ausspeien.
Alles das war gewollt!
Alles das ist das Resultat eines unglaublichen Verrats, der schon seit vielen Jahren im Gang ist und der nunmehr in dieses Fiasko geführt hat.
Deutschland liegt am Boden.
Die, die jetzt an den Hebeln sitzen, wollen es so.
Die Vorarbeit leistete Angela Merkel und ihre willfährigen und rückgratlosen Schergen.
Ich schäme mich.
Man stelle sich nur einmal vor, wir wären in derselben Situation wie die Ukraine.
Aber diese gleichgeschaltete Masse fährt weiter direkt in den Abgrund.
Für uns bleibt es ewiglich:
Deutschland immer zuerst!
Tim K.
Hier geht’s zum Kriegs-Spezial:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.