Die unglaublichen Maßstäbe der Linken

Was soll man davon halten?

Ich schreib mal nur: positives “Recht”
(also “angebliches” (weil in Gesetzen festgeschriebenes) Recht)

Dazu auch
„Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein.“
―Hans Filbinger
– https://gutezitate.com/zitat/106870

Zu Todesurteilen gegen – ich glaube es waren Deserteure — im zweiten Weltkrieg. https://de.wikipedia.org/wiki/Filbinger-Aff%C3%A4re

Zu dem Letzteren die linke tageszeitung:
https://www.tagesspiegel.de/meinung/was-damals-recht-war-/517712.html

Die Anzahl der Maßstäbe ist “atemberaubend”.

Der Zynismus in Bezug auf die EU, die EZB, Coronagesetze entgeht mir nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.